Team- und Kompetenzentwicklung

Hier sehen Sie, wie wir zusammenarbeiten:

Phase I:

Bedarfsanalyse/
Auftragsklärung

Dabei geht’s um Ihre Bedürfnisse:

Ziele/ Inhalte

Was soll nach dem Training anders sein?

Welche Erwartungen haben Sie an das Training?

Wo „drückt“ der Schuh am meisten?

Teilnehmer

Wie viele? Was tun die? Kommen die freiwillig?

Ausgangssituation/ Anlass

Warum die Schulung ausgerechnet jetzt?

Was wurde zu diesem Thema bereits gemacht?

Haben schon einmal ähnliche Seminare stattgefunden?

Rahmenbedingungen

Dauer, Ort, Raum, Etat?

Wie stellen Sie sich Format und Design vor?

Phase II:

Planung/
Realisierung

Was auf Sie zukommt:

Angebot/ Preisgestaltung

Programmkonzept
Ich analysiere die Situation, entwickle ein Zielbild und passende Impulse für eine wirksame Veränderung.
Bei der Umsetzung arbeite ich möglichst mit erlebnisorientierten und prozessbegleitenden  Methoden – indoor und outdoor.

Bei Gruppen ab 12 Teilnehmern bzw. je nach Tiefe und Thematik der Aufgabe begleitet uns für den zweiten Blickwinkel ein Kollege aus dem Bereich Coaching, Therapie, Wirschaft.

 

Honorar nach Selbsteinschätzung

ICH biete eine Preisspanne an. SIE entscheiden am Ende wie viel das Training Ihnen wert war.

Entscheidung
  • Ein- bis mehrtägiges Training
  • Begegnungsraum ‚Natur‘ oder Seminarraum in der Nähe Ihres Unternehmens oder Ihrer Unterkunft

 

mögliche Veranstaltungsinhalte:

  • Erlebnispädagogische Lernprojekte
  • Handlungsorientierte Seminare und Workshops
  • Kooperative Abenteuerspiele
  • Niedrigseilelemente
  • Orientierungstouren (Karte/ Kompass)
  • Nachtwanderungen (Gehspräche)

Sinnesparcours und Landart

Durchführung

Durch genaues Beobachten der Trainingssituation und regelmäßige Rücksprachen kann die Vorgehensweise jederzeit individuell und  flexibel  angepasst werden.

Phase III:

Nachbesprechung/
Evaluation

Wir ziehen gemeinsam Bilanz:

Rückmeldung

Einige Tage nach der Veranstaltung sprechen wir uns wieder, und Sie bekommen Rückmeldung zum Seminarverlauf. Sofern Sie nicht selbst am Training teilgenommen haben, erfahren Sie dabei,  welche Inhalte ergänzt oder weggelassen wurden. Wenn Sie wünschen erläutere ich, wie ich den Lerngewinn der Teilnehmergruppe beurteile.

 

Da ich der Meinung bin, dass ein Seminar nur in einem geschützten Rahmen erfolgreich durchgeführt werden kann, in dem sich die Teilnhemer frei äußern und ausprobieren könne, werde ich kein Feedback zu einzelnen Personen geben.

Rechnung

Abschließend legen Sie anhand der angebotenen Preisspanne die Höhe meines Honorars fest. 

Wollen wir es zusammen angehen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Was mir wichtig ist!

Reflexion und Transfer

Mir liegt viel daran, das Erlebte zu reflektieren, damit die gewonnene Erfahrung anschließend auch im Berufsalltag angewandt werden kann. Durch die gemeinsame Auswertung wird das Teamtraining zur Teamentwicklung.

Berufliche Handlungskompetenz

… wird in der modernen Berufswelt neben Fachwissen immer wichtiger. Es handelt sich dabei um individuelle Eigenschaften, die hilfreich sind bei Problemlösungen, und um neue Fähigkeiten, Einstellungen und Strategien zu erwerben. Mein Anliegen ist es den Teilnehmern unterschiedliche Schlüsselkompetenzen zu vermitteln und auf ihrem Lebensweg mitzugeben.

Dazu zählen:
Selbstvertrauen und Selbstwertschätzung
Fairness und Teamfähigkeit
Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
Kommunikationsfähigkeit und kreatives Denken

Wer verbirgt sich hinter NjördSkad?

Bild: Heike
?

Trainingsschwerpunkte

Kooperation, Kommunikation, Selbstbehauptung, Gewaltprävention

?

Über mich:

Meine Motivation, mein Profil und Geschichten aus meinem Trainingsalltag

Heike Singbartl

Systemische Erlebnispädagogin & Management Assistentin

 

Erlebnispädagogik-Trainings

Lebensintegration zweier Jungs

Berufs- und Organisationserfahrung

Testimonial und Kundenstimmen

Hallo Heike, der Aufbaukurs ist bereits komplett voll – alles deine Fans vom letzten Jahr!
(Selbstsicherheitstraining Mädchen)

Ulrike Herle

Institutsleitung

Vielen Dank, der Workshop war eine wirkliche Bereicherung. Wir haben tatsächlich selbst etwas gelernt dabei.

Lehrerin

Workshop Klassenfahrt

Anfangs waren wir etwas skeptisch, da wir ursprünglich einen anderen Anbieter wollten. Letztendlich hat uns das Trainerteam komplett überzeugt. Besonders der Bezug auf unsere Firmenphilosophie war sehr gelungen, und hatten wir in dieser Form nicht erwartet.

Azubi Training

Metallverarbeitendes Unternehmen

sehr professionelle Trainerin, abwechslungsreicher Inhalt, sehr gut vorbereitet

Spaß gemacht, sehr anschaulich

lustig und kompetent

Vortrag gut gestaltet und interessant

gute Inhalte, die spielerisch gut im Gedächtnis erhalten bleiben

gute praktische Übungen

beste Veranstaltung der Woche

sehr sympathische Dozentin, Theorie und Praxis gut vereint

sehr spannend rübergebracht

Technische Hochschule Rosenheim

Evaluation Workshop Teamentwicklung